Anleitung Design Pro Datei konvertieren

DesignPro 1

Avery Design & Print Offline 4.0 starten

Bitte beachten Sie, dass ".zdl"-Dateien aus Design Pro 5 nur mit Hilfe von "Design&Print Offline" geöffnet und als ".avery"-Datei gespeichert werden können. Bitte nutzen Sie die Offline Version nur zum konvertieren der Daten, da auch die Offline Version nicht weiter unterstützt wird.  

Klicken Sie auf das Register „Gespeichertes Projekt öffnen“
 

DesignPro Avery Zweckform

Design laden

Grünen Button "Design laden" auswählen

 

DesignPro3.png

zdl datei öffnen

Dateityp “zdl” (DesignPro Datei) aus dem Menü auswählen und “Öffnen” ausführen



 

DesignPro Schritt 4

Projekt editieren und weiterbearbeiten

Speichern Sie das Projekt bitte auf Ihrem PC ab, die angebotene Schnittstelle zu Ihrem Avery Konto wird nicht mehr sauber bedient. Zur weiteren Bearbeitung nutzen Sie dann die aktuelle Software Avery Design & Print ONLINE.


 

Wichtige HINWEISE:

Diese Funktionsweise betrifft nur DesignPro PC .zdl Projekte.

Einige Projekte lassen sich nicht vollständig öffnen. Daten, die in ein DesignPro PC Project importiert wurden (wie z.B. Seriendruck) werden nicht nach Avery Design & Print Online übernommen.

Das Design & Layout für Ihr Projekt sollte aber problemlos geladen werden und nun können Sie die Daten über "drag-and-drop" Seriendruck in Avery Design & Print  Online importieren.

Bilder aus der DesignPro "PC Clip Art Galerie" werden nicht importiert, Sie können jedoch jederzeit neue Bilder aus der umfangreichen Galerie in Avery Design & Print Online hinzufügen.

Serielle Barcodes und Datum/Zeit Formate werden nicht importiert; diese müssen neu erzeugt werden. Design&Print unterstützt viele zwei- und drei-dimensionale Barcodes. Sollte ihr Barcode nicht richtig angezeigt werden, erzeugen Sie diesen ganz einfach über die Funktion „Strichcodes und QR-Codes“

Aktuelle Software: Design&Print Online 8.0

Mit Design & Print Online 8.0 können Sie alle Avery Zweckform Produkte online personalisieren, gestalten und ausdrucken. Sie laden dafür keine Software runter. Gehen Sie einfach ins Internet und starten Sie mit der Gestaltung von eigenen Visitenkarten, CD-Etiketten, DVD-Etiketten, Ordner-Etiketten und vielen mehr.

Wir stellen für Sie über 2.000 vorgestaltete Vorlagen und 3.000 Cliparts zur Verfügung. Und mit der einfachen Schritt-für-Schritt Anleitung sind es nur ein paar Minuten von der Idee zum fertig gedruckten Ergebnis. Die kostenlose Online-Software ist für PC, Mac(R) oder Linux Systeme geeignet, Sie brauchen dafür nur eine Internetverbindung.

Das fertig gestaltete Design können Sie entweder gleich ausdrucken oder auch für das nächste Mal lokal oder auf unserem Server abspeichern. Das ist das perfekte Online-Tool um sich eigene Vorlagen zu erstellen.