Prüfplaketten - ein breites Angebot geprüft nach gesetzlichen Vorgaben

Prüfetiketten sowohl vorbedruckt als auch zum individuellen Gestalten und Bedrucken

Neben der Inventur steht zum Jahresende in den meisten Unternehmen auch eine gesetzliche Betriebsmittelprüfung an. Dann kommen Prüfsiegel zum Einsatz, die dokumentieren, wann geprüft wurde und wann der nächste Prüftermin ansteht. Die Prüfplaketten von Avery Zweckform haften zuverlässig und bestehen aus robuster Spezial-Folie. Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment sowohl vorbedruckte Prüfsiegel als auch vorgestanzte Prüfetiketten A4 Bögen zum selbst Bedrucken an.

Prüfplakette nächster Prüftermin
Prüfplaketten Nächster Prüftermin günstig kaufen
Mehrjahresprüfplaketten in unterschiedlichen Formaten
Prüfplaketten mit Jahreszahl 2019
Jahresprüfplaketten mit wechselnden Jahresfarben
wasserfeste und ölbeständige Prüfplaketten
Prüfplaketten aus Vinylfolie haften auf öligen und verschmutzten Flächen
Abziehsichere Prüfplaktten kaufen
Beim Ablöseversuch zerreißt die Plakette in winzige Stücke - manipulationssicher
Wiederablösbare Prüfplaketten
Mit der Lasche rückstandsfrei ablösbar ohne Kleberückstände zu hinterlassen
Prüfplaketten zum selbst bedrucken
Zum individuellen Selbstgestalten inkl Logo und eigenem Text
Prüfplaketten vorbedruckt günstig
Im praktischen Spenderheft für bedarfsspezifische Kennzeichnung
Prüfplaktten Geprüfte Qualität
Große Auswahl an vorbedruckten Mehrjahresprüfplaketten
Prüfplaketten - geprüft nach gesetzlichen Vorgaben
vorbedruckt oder individuell Gestalten

Neben der Inventur steht zum Jahresende in den meisten Unternehmen auch eine gesetzliche Betriebsmittelprüfung an. Dann kommen Prüfsiegel zum Einsatz, die dokumentieren, wann geprüft wurde und wann der nächste Prüftermin ansteht. Die Prüfplaketten von Avery Zweckform haften zuverlässig und bestehen aus robuster Spezial-Folie. Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment sowohl vorbedruckte Prüfsiegel als auch vorgestanzte A4 Bögen zum selbst Bedrucken an.

Gesetzlich festgelegt: Damit Sie wissen, wann Sie welche Plakette benötigen, möchten wir Ihnen im Folgenden einige grundsätzliche und rechtliche Informationen über den Einsatz und den richtigen Gebrauch von Prüfplaketten an die Hand geben.    

Prüfplakette zur Prüfung nach VDE
  • Jedes Unternehmen ist verpflichtet, alle elektrisch arbeitenden Anlagen durch eine entsprechende Fachkraft hinsichtlich ihres ordnungsgemäßen Zustands prüfen zu lassen. Jede elektronische Anlage muss sowohl direkt nach dem Einrichten, als auch bei Änderungen und Erweiterungen nach vorgeschriebenen Prüf- und Messverfahren geprüft werden. Denn Sicherheit und reibungslose Funktion sollen jederzeit gewährleistet sein. Zentrale Vorschriften für den deutschen Geltungsbereich sind in den DIN VDE-Normen enthalten, entwickelt vom VDE, Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik e.V.
  • Aktuell werden die europäischen Sicherheitsstandards schrittweise vereinheitlicht. Solange noch kein einheitlicher Sicherheitsstandard festgelegt ist, berücksichtigt die VDE-Norm  0105-100 alle derzeitigen national unterschiedlichen Sicherheitsfestlegungen. Sie umfasst die gesetzlichen Pflichten zur sicheren Nutzung und Bedienung elektrischer Einrichtungen. Und welche konkreten Schritte ziehen die Vorgaben nach sich?  Die DIN VDE-Norm 0701-0702 beschreibt, wie in der Praxis ein elektrisches Gerät geprüft wird.
  • Prüfung erfolgt? Zur Kennzeichnung von durchgeführten Prüfungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln haben wir Qualitäts-Prüfplaketten mit Aufdruck „Geprüft gemäß VDE“ im Angebot. Jedes Jahr hat seine eigene Farbe, sodass auf einen Blick das Prüfjahr anhand seiner Jahresfarbe zu erkennen ist. Nächster Prüftermin? Einfaches Ankreuzen genügt, um die nächste Prüfung zu datieren.

 

Plakette zur Prüfung nach DGUV
  • Sicherheit geht vor! Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) und die Berufsgenossenschaften unterstützen durch ihre Vorschriften und Regelwerke Beschäftigte und Unternehmen darin, Arbeitsplätze gesund und sicher zu gestalten.
  • Nach dem Zusammenschluss der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der öffentlichen Unfallkassen zum Dachverband der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) wurde am 1. Mai 2014 ein neues Regelwerk zur Arbeitssicherheit installiert.
  • Maßgeblicher Vorteil ist, dass hier die Vielzahl an Vorschriften, Regeln, Informationen und Grundsätzen vereinfacht und zusammengefasst wurden.
  • Alte Bezeichnungen wurden in diesem Zuge durch neue ersetzt. So wurde zum Beispiel aus der BGV A3 (Unfallverhütungsvorschrift für Elektrische Anlagen und Betriebsmittel) die DGUV Vorschrift 3.
  • Korrekt geprüft – ordnungsgemäß dokumentiert: Unsere DGUV Prüfplaketten unterstützen Sie dabei in zwei Varianten: wasserfest aus robuster Dokumentenfolie oder abziehsicher, um Manipulationen vorzubeugen.

 

Prüfplakette zur Prüfung nach BetrSichV
  • Arbeitssicherheit hat höchste Priorität in Deutschland. Die Betriebssicherheits-verordnung (BetrSichV) legt Schutzanforderungen für die Benutzung von Arbeitsmitteln und den Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen fest.  Dazu gehört auch die UVV Vorschrift zur Verhütung von Unfällen.
  • Die technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) konkretisieren die Vorgaben der Betriebssicherheitsverordnung.
  • Wer seine Arbeitsmittel und Anlagen pflichtgemäß wartet und prüft, sollte auch bei der Kennzeichnung auf Top-Qualität achten. Unsere Plaketten „Geprüft gemäß BetrSichV“ bieten Ihnen höchste Materialqualität zu kleinstem Preis.

 

Prüfsiegel zur BGV A3
  • Neues Regelwerk: Die BGV A3 wurde am 1. Mai 2014 durch das DGUV Regelwerk ersetzt.
  • Folglich gibt es eine neue Bezeichnungs- und Zahlensystematik nach DGUV Vorschrift. Die Bezeichnung BGV ist seither überholt und eventuelle Restbestände der bisherigen Prüfplaketten entsprechen damit nicht mehr dem derzeitigen Stand.
  • Prüfplaketten mit den alten Bezeichnungen dürfen weiter verwenden werden, sie müssen nicht getauscht oder vernichtet werden.
  • Um aber Kompetenz und Aktualität zu zeigen, empfehlen wir, auf Prüfplaketten DGUV mit dem neuen Nummerierungs- und Schriftensystem zu wechseln.

 

Mit den Avery Zweckform Prüfplaketten sind Sie auf der sicheren Seite. Wir bieten

Vorbedruckte Prüfplaketten

für jedes Bedürfnis ein optimales Produkt. Mit unseren vorbedruckten Prüfplaketten im Kleinformat ist die  Betriebsmittelprüfung leicht gemacht.

Wir bieten diese mit dem Aufdruck "Jahreszahl" und "Nächster Prüftermin" in den Farben Blau, Rot, Grün und Gelb an. Aufgrund der hohen Materialqualität sind diese Prüfplaketten sehr langlebig und strapazierfähig.

Prüfetiketten zum selbst drucken

Plaketten to go auf A4 Bogen. Geräte warten, prüfen und den Check mit einer Prüfplakette dokumentieren – gehört das zu Ihrem Arbeitsalltag? Dann gibt es jetzt für Sie eine neue, kostengünstige Lösung, die viele weitere Vorteile bietet.

Das Problem: Bei herkömmlichen Prüfzeichen: Sie sind nur in großen Stückzahlen kostengünstig und müssen mühsam bestellt werden.

Die Lösung: Erstellen Sie Ihre Prüfsiegel selber  – sofort, wann immer und in welcher Stückzahl Sie wollen, in bester Qualität, und sparen Sie obendrein noch Bares.

 Kostenlosen Vorlagen für Prüfetiketten

Nutzen Sie unsere kostenlosen Vorlagen für ihre Prüfetiketten, individualisieren Sie den Prüfaufkleber nach Ihren Wünschen und drucken anschließend die Siegeletiketten an Ihrem eigenen PC auf unseren Qualitäts-Plakettenbögen aus.Gestalten Sie Ihre eigene Prüfplakette, zum Beispiel mit Ihrem Firmennamen und Ihrer Telefonnummer. Und so einfach geht’s: Eine unserer Vorlagen auswählen, auf unseren passenden Plakettenbögen ausdrucken – fertig!