Druckdatenanlieferung beim WePrint Druckservice

Alle Informationen zur Erstellung Ihrer Druckdaten

Kostenlose Software von Avery DPO8

Anforderungen an die Druckdaten

  • Dateiformat: PDF
  • Farbraum: CMYK
  • Schrift: alle Schriften müssen in Pfade umgewandelt sein.
  • Druckstandard: ISO coated V2 (mit Ebenen)
  • Mindestauflösung: bei Bildern 300 dpi, bei Strichgrafiken 1.200 dpi
  • Maximaler Farbauftrag: 320 %
  • Schwarze und graue Objekte: immer in reinem Schwarz anlegen (keine Mischfarben)

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Daten als CMYK zu senden!

ACHTUNG: Für den Fall, dass Sie uns RGB-Daten senden, werden wir diese ohne Rücksprache in einen CMYK-Farbraum konvertieren.
=> Durch das Konvertieren kann es bei Ihren Daten zu Farbveränderungen kommen, für die wir keine Gewähr übernehmen.

Druckdatenanlieferung Druckservice Weprint

Anlegen von Druckdaten mit Adobe® Software

  • Bei der Druckausgabe PDF/X-1a wählen Sie bitte 2003 (bzw. qualitativ hochwertiger Druck).
  • Die Beschnittzugabe außerhalb des Endformats sollte 2 mm betragen (um das gesamte Format).
  • Bitte verwenden Sie keine Sonderfarben oder metallische Farben bei der Anlage Ihrer Druckdaten.
  • Weitere Elemente wie Stanzkonturen, Schnittmarken, Passermarken oder Kontrollstreifen sind nicht notwendig.

Um eine professionelle Datenerstellung zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Distiller, InDesign oder Illustrator.

Transparente Etiketten mit Weißdruck drucken lassen

Deckweiß für transparente Klebefolie

Bei der Gestaltung von transparenten Etiketten müssen Sie weißen Text als Sonderfarbe Deckweiß anlegen.

Erstellen Sie einen zusätzlichen Farbkanal mit dem Namen HPI-White und stellen Sie für weiße Objekte die Funktion Überdrucken ein!

Wenn Sie Bilddateien verwenden, legen Sie hinter diesen eine weiße Fläche an, damit Ihre Bilddatei in satten Farben erscheint und nicht semitransparent.

Druckmaschine Druckservice Weprint

Informationen zur Drucktechnologie

Schnell, effizient und höchste Qualität für die anspruchsvollsten Druckaufträge! Um einen tadellosen Druck mit einem einwandfreien und qualitativ hochwertigen Druckbild zu gewährleisten, arbeiten wir mit einem digitalen Offset-Druckverfahren.

Dieses Verfahren bietet hochmoderne Technik für höchste Qualität gepaart mit Energieeffizienz und Umweltbewusstsein. Ihre Druckdaten werden als digitale Datei direkt vom Computer hochgeladen und an die Druckmaschine übertragen. Dies hat den Vorteil, dass keine konventionellen Druckformen benötigt werden. Die verwendeten Farben sind sofort nach dem Druck trocken, die Etiketten können sofort verschickt und verarbeitet werden.

Das bedeutet eine schnelle Lieferung und keine langen Wartezeiten im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren! Der Digitaldruck eignet sich besonders bei einem kleineren bis mittleren Auflagenbedarf an Etiketten, da er hier eine deutlich kostengünstigere Alternative bietet. Wir bieten unsere Etiketten im 4-Farb-Druck (CMYK) an. Außerdem bieten wir Deckweiß an - besonders gut geeignet für transparente Folienetiketten.