Wie kann man Etiketten entfernen?

Mit unserem Avery Zweckform Etikettenlöser geht das ganz einfach!

Sie wollen Papieretiketten oder auch Folien-Aufkleber entfernen? Und das natürlich ohne störende Klebereste. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Etiketten und Aufkleber mitsamt Kleber schnell und leicht entfernen können.

Erster Check: Auf welcher Oberfläche klebt Ihr Etikett?
Egal, von welcher dieser Oberflächen Sie das Etikett entfernen wollen: Mit dem Avery Zweckform Etikettenlöser sind Aufkleber und Klebereste leicht und schnell entfernt.

  • Glas, Fenster, (Glas-) Flasche
  • Kunststoff
  • Metall
  • Glatte Oberflächen

Der beste Tipp: Etikettenlöser

Weg mit dem Etikett! Tschüß Kleberest! Unser Etikettenlöser schafft alles.

Mit dem Etikettenlöser von Avery Zweckform Aufkleber problemlos entfernen: 

  • Er löst Aufkleber sauber von verschiedenen Untergründen wie z. B. Fensteraufkleber von Glas oder Fenstern oder auch von Marmeladengläsern
     
  • Sogar alte Aufkleber & hartnäckig klebende Etiketten wie Preisetiketten löst der Etiketten-Entferner problemlos
     
  • Auch für das Entfernen von Aufkleber von hochwertigen Fahrrädern oder das Lösen von Etiketten von Helmen aus Kunststoff nach z.B. einem Triathlon ist der Etikettenlöser ideal geeignet.
So einfach geht's
  • Mit feinem, exaktem Sprühstoß entfernen Sie Aufkleber und Kleberest.
     
  • Einfach Aufsprühen, 2 Minuten einwirken lassen, abziehen, fertig!
     
  • Der Etikettenlöser ist sparsam im Verbrauch.
Avery Zweckform Etiketten-Löser kaufen

Ablösbare Etiketten

Noch ein ultimativer Tipp

Kennen Sie schon unsere wiederablösbaren Etiketten? Wenn Sie von vorneherein wissen, dass Sie Ihre Aufkleber wieder entfernen wollen, dann haben wir jetzt einen weiteren Tipp für Sie. In unserem Sortiment finden Sie jede Menge wiederablösbare Etiketten. Unsere Herausforderung an den von uns verwendeten Kleber ist groß: Er muss stark kleben und dennoch ein rückstandsfreies Ablösen ermöglichen. Unser Labor-Team hat für die Entwicklung jahrelang getüftelt und Klebstoffe getestet. Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie. Top-Qualität ist garantiert: Den verwendeten Klebstoff testen wir natürlich weiterhin regelmäßig in unserem hauseigenen Qualitätslabor.

Neugierig? Lernen Sie unsere wiederablösbaren Etiketten kennen:

  • Universal-Etiketten
  • Ordner-Etikettem
  • Universal-Rollenetiketten für Einzeletikettendrucker
  • wetterfeste Etiketten (ideal für Härte-Einsätze im Innen- und Außenbereich geeignet)
  • Preis-Etiketten
  • Prüfplaketten
  • Markierungspunkte

Welche Methode zum Entfernen von Etikett und Kleber ist die Richtige?

Die bekanntesten Hausmittel und vermeintlichen Tricks - und warum sie nicht besser sind als der Avery Zweckform Etikettenlöser

  • Öl: eine schmierige Angelegenheit! Selbst dann, wenn Sie es schaffen, nur wenige ml von dem Öl auf die Aufkleber zu träufeln. Beim Entfernen der Aufkleber nicht vergessen, Handschuhe anzuziehen! Denn der Aufdruck auf den Aufklebern könnte sich durch das Öl lösen. Achtung: Auf empfindlichen Oberflächen können Fettflecke zurück bleiben. Wer möchte schon so einen Rückstand haben und sich endlos mit dem Reinigen danach aufhalten? Und den Kleberest der Aufkleber müssen Sie trotzdem noch abknibbeln.
     
  • Margarine: Unterscheidet sich in Vorgehensweise und Folgen nur wenig von der Speiseöl-Methode. Also keine gute Idee, um Aufkleber und Kleberest zu entfernen. ;-)
     
  • Föhn: Die Hitze soll den Klebstoff ablösen. Aber mal ehrlich - haben Sie immer einen Föhn dabei, wenn Sie einen Aufkleber entfernen wollen? Ganz davon abgesehen - nicht jeder Untergrund verträgt Hitze.
  • Heißes Wasser: Das Einweichen mit warmem Wasser soll die Papieretiketten auflösen. Ist dieses einfache Mittel aber auch eine gute Wahl? Wer mehr als nur ein paar ml aufträgt, hat schnell eine nasse Angelegenheit vor sich. Und verträgt der Untergrund überhaupt Wasser? Bei Glas kein Problem, bei anderem Material schon. Probieren Sie also lieber nicht, den Aufkleber bei empfindlichen glatten Flächen mit Wasser zu entfernen. Und ohne Rückstand geht es wahrscheinlich auch nicht. Den Kleberest müssen Sie trotzdem noch entfernen.
     
  • Alkohol oder alkoholhaltige Mittel: Hochprozentiges oder Reiniger für Glas auf die Etiketten einwirken lassen? Wahrscheinlich löst sich die Farbe des Aufdrucks gleich mit und Sie müssen die Reste mühsam wieder von Ihren Händen entfernen. Der Preis dieses Hausmittels ist zudem hoch, wenn Sie beispielsweise viele ml eines teuren Schnaps dafür opfern.
     
  • Aggressive Mittel: Die müssten doch nun wirklich hartnäckigen Aufklebern den Garaus machen, oder? Tun sie auch, aber leider auch dem Untergrund. Testen Sie diesen vermeintlichen Trick also auf keinem Fall bei Ihrem Auto oder anderen Dingen, die Ihnen lieb sind. Der Preis wäre zu hoch für ein rückstandsfreies Ablösen des Klebstoffs. Dieser Klebereste Entferner ist also nicht empfehlenswert.
Verwandte Themen