Keine Werbung Aufkleber

vorbedruckte Sticker

Der Briefkasten quillt mal wieder über! Doch anstatt relevanter Post findet sich vor allem Werbung in Ihrem Briefkasten. Sie persönlich empfinden die Papierflut unerwünscht? Dann versehen Sie Ihren Briefkasten mit einem deutlichen Hinweis und nutzen Sie unsere Aufkleber "Keine Werbung" oder "Bitte keine Werbung", um dem Einwerfen per Schild zu umgehen. Unerwünschte Werbung bleibt Ihrem Briefkasten somit in der Regel erspart. Wir bieten die selbstklebenden "Keine Werbung" Aufkleber in verschiedenen Formen und Designs. 

Keine Werbung Aufkleber

Keine Werbung Aufkleber

Product listing block

Keine Werbung Aufkleber  - keine lästige Post im Briefkasten mehr!

 

Mit Einkaufstüten bepackt nach Hause kommen und auf dem Weg in die Wohnung noch schnell den Briefkasten leeren und die Post mitnehmen - das klingt in der Theorie ganz einfach und vernünftig, die Realität sieht jedoch meistens anders aus: Anstatt ein, zwei relevanter Briefe fällt einem haufenweise unerwünschte Werbung entgegen. Und schon knien Sie vor Ihrer Haustür oder im Treppenhaus, sammeln die Werbung auf, die so unerwünscht ist, dass sie sogleich in die Mülltonne gebracht wird. Wenn Ihnen dieses Szenario bekannt vorkommt und sie diese Post vielleicht sogar als unzumutbare Belästigung empfinden, machen Sie Schluss damit! Bringen Sie einen entsprechenden Hinweis an, der Sie vor Werbung bewahrt. Wo bekommt man diese "keine Werbung" Aufkleber? In unserem Sortiment finden Sie Sticker mit der Aufschrift "Keine Werbung" und "Bitte keine Werbung", die das Einwerfen lästiger Werbung in den Postkasten verhindern. Die Aufkleber sind in verschiedenen Designs erhältlich, unter anderem auch in transparent, was beispielsweise auf einem Briefkasten aus Aluminium schick und hochwertig aussieht. Aber was, wenn der Verteiler den Hinweis missachtet und trotz Aufkleber Werbung in Ihren Briefkasten einwirft? Wie sieht die Rechtslage dazu aus?

Wichtig ist, dass der Aufkleber deutlich sichtbar am Postkasten angebracht ist. Keine Sorge übrigens bei einem Briefkasten, der außen montiert ist- unsere Keine Werbung Aufkleber sind wetterfest. Ein Urteil des BGH hat festgelegt, dass das Einwerfen von Reklamesendungen, Handzettel und Wurfsendungen bei diesem Hinweis nicht gestattet ist.

Doch nicht für alle Werbeformen reicht der Hinweis "Keine Werbung" aus. Gegen Werbung, die persönlich an Sie adressiert ist, hilft ein Eintrag in die sogenannte Robinsonliste. Den Formularantrag für die Robinsonliste kann man ganz einfach online ausfüllen oder sich herunterladen und per Post zuschicken. Mit dieser Maßnahme werden Ihre Daten dann von allen aktuell existierenden Adressenlisten aller Werbeunternehmen gestrichen, die Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband e.V. (DDV) sind.

Alternativ - und etwas aufwändiger bei vermehrten Vorfällen - können Sie auch direkt an die jeweilige Firma bzw. den Absender schreiben und darum bitte, Sie von der Empfängerliste zu streichen. Generell empfehlen wir, sorgsam mit Ihren Adressdaten umzugehen - so vermeiden Sie von vornherein einen Teil unerwünschter Post.

Bei kostenlosen Zeitungen, die einen redaktionellen Teil enthalten, reichen die Hinweis-Sticker am Briefkasten nicht aus. Per Urteil wurde entschieden, dass diese Blätter trotz Schild eingesteckt werden dürfen. Und auch gegen Werbezettel, die in Tageszeitungen und Wochenblättern eingelegt sind, hilft der "Kein Werbung einwerfen" Aufkleber nicht, da sie als Bestandteil der Zeitung gelten.

Bei nicht adressierter Werbung, muss die Post muss Ihren Hinweis auf unerwünschte Werbung Folge leisten, und zwar auch bei so genannter teiladressierter Werbung. Was das ist? Damit sind zum Beispiel Sendungen gemeint, die auf dem Adressfeld etwas stehen haben wie "an alle Bewohner des Hauses Musterstraße 47". Ein Münchener Urteil hat dieses im Jahr 2013 nach einer Klage des Verbraucherzentralen Bundesverbands so entschieden.

Wenn sie trotz Aufkleber am Briefkasten unerlaubte Werbung erhalten, können Sie die entsprechende Firma auch selbst darauf verklagen, dies zukünftig zu unterlassen, beachten Sie dabei allerdings das mit der Klage verbundene Kostenrisiko. Sofern Sie nicht rechtsschutzversichert sind, kann Ihnen solch eine Klage unter Umständen teuer zu stehen kommen.

Und wie verhält es sich mit Werbung von politischen Parteien? Sofern Sie einen "keine Werbung einwerfen" Aufkleber an Ihrem Briefkasten angebracht haben, darf auch die Werbung von Parteien nicht auf diesem Weg in Ihre Hände geraten. Sollten Sie trotz eines entsprechenden Aufklebers Wahlwerbung, Flugblätter oder andere Postwurfsendungen seitens der Politik erhalten, wenden Sie sich am besten direkt an den jeweiligen Bezirks- oder Landesverband der Partei, melden Sie den Vorfall und fordern Sie die Verantwortlichen unmissverständlich dazu auf, zukünftig  weitere solche Werbesendungen zu unterlassen.

Gegen die Dreistigkeit vieler Firmen, Organisationen oder Partei ist zwar kaum ein Kraut gewachsen, aber mit unseren Aufklebern umgehen Sie einen ganz großen Teil unerwünschter Post. Wählen Sie aus unserem Z-Design Sortiment den für Sie bzw. Ihren Briefkasten passenden Sticker aus: Wählen Sie zwischen den Schriftzügen "Keine Werbung", "Bitte keine Werbung", "Keine Werbung einwerfen" oder wenn Sie zusätzlich auch Zeitungen vermeiden wollen "Bitte keine Werbung, Wochenzeitungen und kostenlosen Anzeigenblätter einwerfen". Hochwertig und schlicht in Weiß auf Grau, im Designdesign einen Stopp-Schilds, markant in Form einer knallroten Hand und/oder als transparente Folie - unsere wetterfestem Aufkleber verschandeln Ihren Briefkasten nicht, sondern weisen in ansehnlicher, aber dennoch deutlicher Manier auf Ihr Anliegen hin. Sekundenschnell ist so ein selbstklebender Sticker angebracht und schon beim nächsten nach Hause Kommen, erfahren Sie, dass das Leeren des Briefkastens Sie nicht mehr auf die Knie zwingt!  

 

 

 

 

Wollen Sie ganz individuell Ihre Aufkleber gestalten und professionell drucken lassen?

Etiketten Druckservice von Avery Zweckform
Dann informieren Sie sich über unseren Druckservice. Wir bieten Aufkleber in vielen Materialien, Formen und Farben.