Textiletiketten

Einfach, selbstklebend und ganz ohne Bügeleisen

Die selbstklebenden Etiketten von Avery Zweckform sind nicht nur für Kinder ideal, um Kleidungs-Stücke individuell zu beschriften und zu kennzeichnen. die Textiletiketten eignen sich auch perfekt für Turnbeutel oder Taschen aus Stoff, Sport- und Vereinsbekleidung, Nacht- und Unterwäsche (ideal für Krankenhaus und Pflege- und Altenheime), Berufskleidung und für Gaststätten/Hotelausstattung. Denn die Etiketten können unauffällig innen, im Kragen oder am Saum angebracht werden - und kratzen nicht!

Weiter unten finden Sie Gebrauchshinweise und Tipps, damit Sie lange Freude an den selbstklebenden Textiletiketten haben.

Textiletiketten für Kinder zum selbst Beschriften

Textiletiketten

Product listing block

Textiletiketten beschriften:

Den Namen mit einem Permanent Marker auf die Textiletiketten schreiben, aufkleben - fertig! Denn zum Aufbringen brauchen Sie für diese einzigartigen Etiketten aus weicher, nicht-kratzender und anschmiegsamer Folie nicht einmal ein Bügeleisen. So können Sie Kleidung und Textilien super einfach und bequem individuell kennzeichnen. Wichtig: Die maschinenfesten Labels in der Farbe weiß haften perfekt auf den unterschiedlichsten Stoffen und halten mehrere Waschmaschinen- und Trocknergänge. Sie können sich immer auf die bewährten Produkte von Avery Zweckform in bester Qualität verlassen.

So geht einfach:

Bitte verwenden Sie einen Permanent Marker und keine Kugelschreiber oder Gel-Stifte und lassen Sie das Etikett nach dem Beschriften gut trocknen. Die Beschriftung hängt vom individuellen Bedarf ab: in Schule und Kindergarten sollte man neben Namen auch Gruppe oder Klasse angeben, ebenso kann man Telefonnummer oder Adresse angeben. Bei Geschenken wie einem T-Shirt oder Tasche kann sogar eine persönliche Note auf das Textiletikett, so bleibt der Schenkende immer in Erinnerung, der Gestaltung und Design sind hier keine Grenzen gesetzt. Wählen Sie in diesem Fall die Etiketten in einer größeren Größe vom Label Bogen (pro Blatt verschiedene Größen zur Auswahl). Alle Etiketten (15 Stück pro Packung) sind in der Farbe weiß und nicht transparent, um eine klare Lesbarkeit zu ermöglichen.

Etiketten anbringen:

Kein Bügeleisen notwendig, die Etiketten sind selbstklebend! Beschriftetes Etikett einfach 5 Sekunden lang fest auf das Kleidungsstück oder das Textil-Stück drücken. Um eine bessere Haftung zu ermöglichen, sollte das Kleidungsstück frühestens 24 Stunden nach Aufkleben des Etikettes gewaschen werden. Die Textil-Etiketten haften auf vielen verschiedenen Materialien, allerdings nicht auf sehr dicken Materialien wie Jeans oder Leinen. Sie sind auch für besonders empfindliche Stoffe wie Leder, Wildleder, Samt, Cord, Seide, Vinyl oder Kunststoff nicht geeignet.
Diese Textiletiketten sind aus Folie in weicher Qualität hergestellt - im Gegensatz zu den vielen anderen Namensaufklebern auf dem Markt wie z.B. Webetiketten oder gewebte Etiketten, die man einnähen muss, Etiketten aus Acetatseide, Polyester Satin oder Satin (ablösbar, also nicht permanent haftend, eher geeignet für temporäre Namensschilder) oder Bügeletiketten, die aufwendig im Gebrauch sind.

 

Andere Möglichkeiten für Namensauszeichnung:

Bei Avery Zweckform als Erfinder des selbstklebenden Labels finden Sie natürlich viele verschiedene Etiketten aus den unterschiedlichsten Materialien: Selbstklebende Etiketten eignen sich natürlich besser  als Namensaufkleber z.B. zum Beschriften von Brotdosen & Co und Namensetiketten aus Acetatseide sind perfekt für Namensschilder geeignet. Wählen Sie aus dem großen Avery Zweckform Angebot an verschiedensten Materialien und Anwendungsgebieten, zum Handbeschriften, selber Drucken oder professionell Bedrucken lassen aus.