Wie kann ich einen Seriendruck mit Google Docs erstellen?

Avery bietet mit Avery® Label Merge für Google Docs einen kostenlosen Add-on für Google Docs, mit dem Sie Kontake und Adressen direkt aus Ihren Googlen Tabellen in ein Google Docs Textdokument übertragen und mit den gängisten Avery Adress-Etiketten und Namens-Etiketten ausdrucken können, z.B. für ein zukünftiges Event.

Jetzt Add-on installieren.

Das Add-on ist für einfache Anwendungen mit Text gedacht gedacht - für kreativere Projekte, nutzen Sie bitte Avery Design & Print Online.

Avery® Label Merge System Voraussetzungen:

  • Funktioniert mit Google Chrome, Firefox oder Internet Explorer 11
  • Voraussetzung ist ein gültiges Google Drive Konto
  • Sollten Sie kein Google Drive Konto besitzen, nutzen Sie bitte Avery Design & Print

So funktioniert's:


1. Google Tabelle: Als Vorbereitung sollten Sie die Datensätze, die Sie ausdrucken wollen, in einer Google Tabelle in Google Docs bereithalten, alle Daten mit einer Spaltenüberschrift, die den Inhalt jeder Spalte beschreibt, wie z.B. Vorname, Name, Straße, PLZ, Ort etc.

2. Google Text Dokument öffnen und Add-on aktivieren: Erstellen Sie nun ein Google Textdokument in Google Docs und klicken Sie das Add-on Register oben. Installieren Sie nun das Avery Label Merge Add-on.

3. Loslegen: Klicken sie auf „Neuen Seriendruck erstellen” und wählen sie aus bei den beiden Kategorien „Adress-Etiketten“ oder „Namens-Schilder-Etiketten welches Produkt Sie erstellen wollen. Es sind nur die gängigsten Avery Zweckform Produkte in der Auswahl enthalten. Falls Sie ein anderes Produkt von Avery Zweckform gestalten und bedrucken möchten, empfehlen wir Ihnen Avery Design & Print Online.

4. Daten auswählen: Wählen Sie als nächstes Ihre Google Tabelle aus, die Sie für die Aufbereitung und den Druck verwenden wollen. Wählen Sie im seitlichen Menü die Spalten aus, die Sie in Ihr Etikett oder Namens-Schild einfügen möchten. Setzen Sie den Cursor in der Textbox an die Stelle, wo die Daten eingefügt werden sollen. Formatieren Sie Ihren Text nicht..

5. Seriendruck beginnen: Klicken Sie auf Seriendruck starten, um die Vorlage bzw. das Dokument zu erstellen.

6. Drucken: Wir empfehlen, dass Sie erst auf eine weiße Seite Papier drucken, um das Layout zu überprüfen. Im Anschluss daran ändern Sie die Druckereinstellungen passend für Etiketten-Druck, legen die Etiketten in Ihren Drucker und der Druck kann beginnen.

7. Speichern: Wenn Sie Ihre Tabelle speichern, können Sie den Seriendruck später wiederholen.