Unsere Folien-Etiketten sind CO2-neutral

Stark im Gebrauch – sanft zum Klima

Aktuell gibt es noch keine anderen Lösungen, wenn die robuste, hochwertige Qualität gewährleistet sein soll. Wir haben allerdings eine Lösung gefunden, um den CO2-Fußabdruck zu neutralisieren und so einen wichtigen Beitrag für die Umwelt zu leisten: Unsere Folien-Etiketten sind seit 2020 CO2-neutral.

Für manche Anwendungen sind Folien-Etiketten einfach die ideale Wahl. Denn sie sind feuchtigkeits-, öl-, lösungs- und putzmittelresistent, ertragen Kälte und Hitze und auch Schmutz macht ihnen nichts aus. Daher sind sie für die Kennzeichnung in Produktion, Logistik, Laboren, Apotheken und vielem mehr prädestiniert.

Doch wie sieht es mit der Umweltfreundlichkeit aus? Klar, das Obermaterial besteht aus Kunststoff, denn andernfalls wäre das Etikett nicht so widerstandsfähig. Aktuell gibt es noch keine anderen Lösungen, wenn die robuste, hochwertige Qualität gewährleistet sein soll. Wir haben allerdings eine Lösung gefunden, um den CO2-Fußabdruck zu neutralisieren und so einen wichtigen Beitrag für die Umwelt zu leisten: Unsere Folien-Etiketten sind seit 2020 CO2-neutral.

Klimaneutrale Produkte

Umfassende CO2-Neutralität

Ultra-Resistente Folienetiketten

Wann ist ein Produkt eigentlich CO2-neutral? Erst dann, wenn wirklich alle Produktkomponenten sowie Fertigungs- und Lieferschritte berücksichtigt werden und das dort angefallene CO2 vollständig kompensiert wird.

Erst die Analyse …

Auch wenn wir im Vorfeld durch die bewusste Auswahl von Materialien und Energieträgern bereits einen Großteil der CO2-Emissionen vermeiden, lässt sich der Ausstoß des Treibhausgases nicht komplett verhindern. Wir haben daher in Zusammenarbeit mit dem renommierten Institut Fokus Zukunft die CO2-Bilanz ermittelt für

  • Das Anliefern der Rohmateralien
  • Alle Rohmaterial-Bestandteile von sämtlichen Etiketten-Komponenten: vom Etiketten-Obermaterial über das Bogen-Trägermaterial bis hin zur Verpackung

Den gesamten Produktionsprozess inklusive des dabei eingesetzten Verbrauchsmaterials wie Schmierfette für die Maschinen und Reinigungsmittel für deren Säuberung. Wir produzieren übrigens mit 100 Prozent Ökostrom und Ökogas. Grundlage für die Bilanzierung der CO2-Emissionen ist das Greenhouse Gas Protocol – der international renommierteste und am weitesten verbreitete Standard.

Typenschild Etiketten

… dann die Kompensation

Der ermittelte CO2-Ausstoß wird von uns durch den Kauf von Klimaschutzzertifikaten (verlinken mit unten) ausgeglichen. Wir haben uns dabei für Wasserkraft-Klimaschutzprojekte in Uganda entschieden, die unter der Hoheit der Vereinten Nationen durch CER (Certified Emission Reductions) zertifiziert sind. Mit dem Engagement in diesem Entwicklungsland wollen wir nicht nur zum Klimaschutz, sondern auch zur ökonomischen und sozialen Stabilität in Ostafrika beitragen. Mit weiteren Zertifikaten fördern wir ein von Verified Carbon Standard zertifiziertes Waldschutzprojekt in Brasilien, um die grüne Lunge unserer Erde zu erhalten.

Fachwissen

Was ist ein CO2-Fußabdruck?

Treibhausgase werden überall auf der Welt abgesondert. Teilweise sind sie natürlichen Ursprungs, zum Beispiel beim Ausatmen, zum größeren Teil aber entstehen sie im Verkehr, durch Heizwärme, in der Landwirtschaft oder durch die Industrie. Der CO2-Fußabdruck beziffert die Menge an ausgestoßenen Treibhausgasen und wird für Menschen, Betriebe oder auch Produkte ermittelt. Bei der Produktion und dem Vertrieb von Produkten entstehen Emissionen in allen Bereichen der Produktions- und Lieferkette und müssen entsprechend alle in den CO2-Fußabdruck einberechnet werden.

 

Was bedeutet Klimaneutralität?

Mit dem 2005 in Kraft getretenen Kyoto-Protokoll hat die internationale Staatengemeinschaft erstmals eine bindende Begrenzung des Treibhausgas-Ausstoßes in einem völkerrechtlichen Vertrag verankert. Treibhausgase, die nicht vermieden werden können, sollen durch Klimaschutzprojekte andernorts eingespart werden. Unternehmen oder Produkte, die ihre verbleibenden Emissionen komplett durch Klimaschutzzertifikate ausgleichen, sind klimaneutral.

Was beinhaltet das Greenhouse Gas Protocol?

Das Greenhouse Gas Protocol (GHG) ist der international renommierteste Standard für die Bilanzierung der Treibhausgasemissionen von Unternehmen. Dabei werden die folgenden vom Kyoto-Protokoll genannten Gase ermittelt:

  • CO2 (Kohlendioxid)
  • Methan
  • Lachgas
  • F-Gase (fluorierte Treibhausgase)
  • Fluorkohlenwasserstoffe
  • PFC (perfluorierte Kohlenwasserstoffe)
  • Schwefelhexafluorid
  • Und zusätzlich seit 2015: Stickstofftrifluorid


Diese Gase haben unterschiedlich starke Auswirkungen auf die Erderwärmung und die Ozonhülle. Um einen einheitlichen Wert für die CO2-Bilanz ermitteln zu können, wird ihre schädigende Klimawirkung in eine CO2-Äquivalente umgerechnet. Das Gesamtergebnis der CO2-Bilanz bezieht sich also nicht nur auf Kohlendioxid, sondern auf alle acht Treibhausgase.

Untersucht werden die Emissionen in drei so genannten Scopes:

  • Scope 1 umfasst die durch Verbrennung in eigenen Anlagen direkt selbst erzeugten Emissionen
  • Zu Scope 2 gehören die mit eingekaufter Energie verbundenen Emissionen (z.B. Elektrizität oder Fernwärme)
  • In Scope 3 werden die Emissionen ermittelt, die bei den von anderen (Dritten) erbrachten Dienst- oder Vorleistungen entstehen

Was sind Klimaschutzzertifikate?

CO2-ausstoßende Unternehmen kaufen Zertifikate von Klimaschutzprojekten, um ihre Treibhausgas-Emissionen zu neutralisieren. Mit den Zertifikaten werden Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt finanziert. Diese können in sechs verschiedenen Bereichen angesiedelt sein:

  • Regenerative Energiegewinnung mit Windkraft
  • Regenerative Energiegewinnung mit Wasserkraft
  • Regenerative Energiegewinnung mit Solarenergie
  • Regenerative Energiegewinnung mit Biomasse
  • Waldschutz
  • Umweltfreundlichere Kochöfen (insbesondere in Entwicklungsländern, wo viele Menschen noch auf Holzöfen oder offenen Feuerstellen kochen)

Weitere Informationen zur Klimaneutralität von Avery Zweckform finden Sie hier.

Unsere beliebtesten Produkte

Ultra-Resistente Etiketten L7917-10 Inhalt: 10 Etiketten / 10 Bogen

Ultra-Resistente Etiketten L7917-10

16,49 €
210 x 297 mm
10 Etiketten / 10 Bogen
Laser s/w, Farblaser
Typenschild-Etiketten L6009-20 Inhalt: 960 Etiketten / 20 Bogen

Typenschild-Etiketten L6009-20

32,99 €
45,7 x 21,2 mm
960 Etiketten / 20 Bogen
Laser s/w
Wetterfeste Etiketten L4776-20 Inhalt: 240 Etiketten / 20 Bogen

Wetterfeste Etiketten L4776-20

32,99 €
99,1 x 42,3 mm
240 Etiketten / 20 Bogen
Laser s/w, Farblaser
Wetterfeste Etiketten L4775-20 Inhalt: 20 Etiketten / 20 Bogen

Wetterfeste Etiketten L4775-20

32,99 €
210 x 297 mm
20 Etiketten / 20 Bogen
Laser s/w, Farblaser
Verwandte Themen